Schlafen Sie schlecht?

  • Sie wachen morgens gerädert auf?
  • Beim nächtlichen Wachliegen, kreisen Ihre Gedanken um die Themen, die sie auch tagsüber nicht loslassen?
  • Während Sie wachliegen und auf Schlaf hoffen, befürchten Sie bereits in der Nacht, daß Sie am kommenden Tag wieder müde, unkonzentriert und weniger leistungsfähig sind und noch dazu zerknittert aussehen?

Da geht es Ihnen wie der Hälfte aller Bundesbürger. Menschen wie Sie und ich, die gelegentlich unter Schlafstörungen leiden.

Schlafmangel hat gravierende Folgen. Die Leistungsfähigkeit von Menschen, die zu wenig Schlaf bekommen geht bis zu 70% zurück.

Richtig schlimm wird das erst, wenn Schlafstörungen über einen Zeitraum von mehr als drei Monaten bestehen. Dann spricht man von einer chronischen Schlafstörung.

Eine chronische Schlafstörung kann sowohl organische (Schmerzen und diverse Krankheiten) wie auch nicht organische Ursachen (psychische Ursachen, psychiatrische Erkrankungen) haben, oder durch äußere Umstände bedingt sein. Dies ist zum Beispiel bei Schichtarbeit oder Jetlag der Fall. Umwelteinflüsse wie Licht und Temperatur führen dazu, dass die innere Uhr sich verstellt.

Wann sollte ich professionelle Hilfe bei meinen Schlafstörungen in Anspruch nehmen?

Wenn Sie drei Mal in einer Woche nicht einschlafen oder durchschlafen können, sehr früh morgens aufwachen bzw. tagsüber müde sind und mit Konzentrationsstörungen kämpfen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um mögliche körperlich bedingte Ursachen für Ihren schlechten Schlaf ausschließen zu können.

Liegen keine körperlichen Ursachen vor, die ein Arzt diagnostizieren und behandeln kann, sprechen Sie mich gerne an.

Wie ich Ihnen mit Hypnose-Anwendungen helfen kann:

In der Anamnese klären wir

  • Die Art Ihrer Schlafstörung: Einschlaf- oder Durchschlafstörung oder zu zeitiges Aufwachen
  • Ihre Schlafzeiten: Wie viel Sie insgesamt am Tag schlafen
  • Ihr Verhalten, wenn Sie nachts wach liegen
  • Die Begleitsymptome (Schwitzen, Gedankenrasen, Grübeln...)
  • Abendessen und Co (letzte Mahlzeit des Tages, Nikotin, Alkohol, Koffein)

Im Anschluss erkläre ich Ihnen die geeigneten Maßnahmen für eine sogenannte "Schlafhygiene" und gebe Ihnen 10 Regeln für einen gesunden Schlaf an die Hand.

Die nachfolgende, hypnotische Tiefenentspannung hilft Ihnen bereits dabei sich zu entspannen. Nach Wunsch, begeben wir uns in weiteren Sitzungen auf die Suche nach den tieferliegenden, seelischen Ursachen für Ihren schlechten Schlaf und lösen diese an ihrem Ursprung.


Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.

(Immanuel Kant)